Ökumenische Sozialstation Sebnitz e.V.

Ökumenische Sozialstation Sebnitz e.V.

Navigation

Beratung für Senioren, Pflegebedürftige und Angehörige

Zusammenarbeit zwischen Caritasverband für Dresden e.V., Beratungsdienste Landkreis Sächsische Schweiz - Osterzgebirge und Ökumenische Sozialsstation Sebnitz e.V.

In Sebnitz gibt es ein neues Angebot zur Beratung von Seniorinnen und Senioren und deren Angehörigen.

Im Rahmen des Projektes Alter und Pflege ist eine Mitarbeiterin der Caritas Beratungsdienste Landkreis Sächsische Schweiz - Osterzgebirge zweimal im Monat am Mittwochvormittag in der Ökumenischen Sozialstation Sebnitz e.V., Burggäßchen 5, 01855 Sebnitz vor Ort.

Wir beraten Sie zu bestehenden Unterstützungsmöglichkeiten für Seniorinnen und Senioren sowie deren Angehöriger, helfen bei Anträgen und vermitteln Angebote. Wir sind bei Fragen zu den Themen Demenz, Trauer und Selbstfürsorge für Sie da und nehmen uns Zeit zum Gespräch.

Termine 2024:    28.02.     06.03.     20.03.

An den genannten Terminen ist Frau Gautsch von 9.00 bis 11.00 in unserer Einrichtung für Sie vor Ort. Für andere Zeiten vereinbaren Sie bitte einen Termin mit Frau Gautsch. Die Beratung kann auch bei Ihnen zu Hause stattfinden.

 

An­sprech­part­ner­in/Ter­min­ver­ein­ba­rung:
Frau Kathrin Gautsch, Be­ra­tungs­assis­tenz Alter und Pflege
Ca­ri­tas­ver­band für Dres­den e.V. Be­ra­tungs­dien­ste Land­kreis Sächs­ische Schweiz - Ost­erz­ge­birge
Telefon 03501/443470, Mobil: 0162/3226783
Email: gautsch@caritas-dresden.de

Die Projektmittel sind Steuermittel, die auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes zur Verfügung gestellt werden.

Zurück