Leitbild zu Qualitätssicherung

 

In jedem Menschen sehen wir eine Einheit von Körper, Seele und Geist, unabhängig von seiner Weltanschauung und seinem sozialen Status. Er ist eine Persönlichkeit mit eigener Geschichte, Lebenserfahrung und sozialem Umfeld.

Wir stellen den Menschen mit seinen Wünschen, Erwartungen und individuellen Ansprüchen in den Mittelpunkt und handeln nach unserem christlichen Menschenbild.

 

Auf Grund unseres christlichen Auftrages wenden wir uns den Menschen in Lebenssituationen zu, in denen sie auf Pflege angewiesen sind. Das Erfragen der Ursachen der Not ermöglicht uns, diese zu beheben sowie ihre Folgen zu lindern.

 

Wir pflegen nach dem Modell von Monika Krohwinkel. Soweit die tatsächlichen Bedürfnisse des zu Pflegenden es erfordern und er es zulässt, aktivieren und nutzen wir seine Ressourcen. Pflegplanung und Dokumentation fließen als Ausdruck einer zielorientierten Pflege in die Arbeit ein.